Gemeinsame Friedensandacht mit der Stiftung Solidarität Ukraine

Die Bremische Evangelische Kirche (BEK) lädt aus diesem Anlass gemeinsam mit der Stiftung Solidarität Ukraine
am Samstag, den 24. Februar 2024 um 18:00 Uhr zu einer Friedensandacht mit der ukrainischen Community im St. Petri Dom ein.

Gemeinsam mit Ukrainerinnen und Ukrainern werden Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte, die kirchlichen Friedensbeauftragten Pastor Jasper von Legat und Pastor Andreas Hamburg sowie BEK-Schriftführer Pastor Bernd Kuschnerus der Kriegsopfer gedenken und für den Frieden beten.

Die Friedensandacht wird zweisprachig, auf Ukrainisch und Deutsch, gehalten. Es musizieren der ukrainische Frauenchor Gloria UA sowie Falko Wermuth am Piano.

Weitere Veranstaltungen