juleica hoch 4 – für die Gemeinden Andreas, Horn, Borgfeld und Remberti

Start-Wochenende 
Samstag, 24. September –
Sonntag, 25. September 2022

Aufbau-Wochenende 
Samstag, 05. November –
Sonntag, 06. November 2022

Abschlussfahrt 
Freitag, 27. Januar –
Dienstag, 31. Januar 2023

Was machen wir?
Wir vermitteln Inhalte und Methoden möglichst praxisnah und lebendig.
Wir stärken unser Selbstvertrauen und -bewusstsein.
Wir machen Gemeinschaft erfahrbar.
Wir bieten Räume an, in denen Fragen nach Sinn und Orientierung ernst genommen werden.
Wir befähigen zur Übernahme von Verantwortung und Leitung.
Wir üben Selbstreflexion ein.

Für wen?
Für alle, die Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und Kindern haben.
Für alle, die mindestens 16 und höchstens 27 Jahre alt sind.
Für alle, die einer der vier Gemeinden Andreas, Horn, Borgfeld oder Remberti angehören.
Für alle, die sich qualifiziert fortbilden wollen.

Welche Inhalte werden vermittelt?
Es gelten die Richtlinien des Landesjugendpfarramtes der Bremischen Evangelischen Kirche.
Inhalte (u.a.):

  • Motivation und Rollenverhalten
  • Kommunikation – Wahrnehmung – Feedback
  • Gruppenpädagogik/Gruppenphasen
  • Vermittlung von theologischen Kompetenzen
  • Teamaufbau, Methoden zur Förderung der Zusammenarbeit
  • Einblick in Entwicklungspsychologie
  • Spielepädagogik
  • Gestaltung von Andachten und Jugendgottesdiensten
  • Konflikte in der Gruppe und Konfliktlösungsstrategien
  • Freies Reden und Präsentieren vor Gruppen
  • Rechtsfragen in der Arbeit mit Jugendlichen
  • Kindeswohlsicherung
  • Geschlechtergerechtes Arbeiten
  • Organisationsaufbau der Bremischen Evangelischen Kirche und ihrer Gemeinden


Anmeldung
vom 01.06.-31.08. des Jahres, indem du mind. 16 Jahre alt wirst.


Was kostet das?

100,- Euro. Der Erste-Hilfe-Kurs muss extra bezahlt werden.


Wer bildet aus?

Die Gemeinden Ev. Kirchengemeinde Horn, Ev. Andreas-Gemeinde, Ev. Kirchengemeinde Bremen-Borgfeld und St. Remberti-Gemeinde Bremen bilden in der Ju4eica gemeinsam zertifizierte Jugendleiter:innen aus. Dabei arbeiten die Gemeinden mit dem Landesjugendpfarramt und dem Referent:innen-Pool der Evangelischen Jugend zusammen.

Was noch?
Zum Erwerb der JuLeiCa ist ein Erste-Hilfe-Schein sowie die Teilnahme an allen Terminen notwendig.

Fragen?
Melde dich gerne bei den Diakonisch-pädagogischen Mitarbeiterinnen der beteiligten Gemeinden:
Katrin Lehmann | katrin.lehmann@kirche-bremen.de | 0160 91541470 (Horn, Andreas, Borgfeld)
Julia Webner | julia.webner@kirche-bremen.de | 0160 93207054 (Remberti)

juleica hoch 4 – Anmeldung



sofern die teilnehmende Person unter 18 Jahren alt ist.

Weitere Veranstaltungen