„Laut gegen Rechts“ Demonstration

**Aufruf zur Demonstration “LAUT GEGEN RECHTS” und für gesellschaftlichen Zusammenhalt in Bremen!**

In den vergangenen Wochen hat sich viel gesellschaftliche Energie im Kampf gegen Rechtsextremismus und rechten Populismus in Bremen und ganz Deutschland entfaltet. Viele Menschen haben zum ersten Mal ihren Weg zum politischen Handeln gefunden. Andere sind schon lange aktiv und konnten neue Motivation schöpfen.

Nun ist es wieder an der Zeit uns ALLE in unseren Bestrebungen zu verbinden und gemeinsam die Stimmen zu erheben. Lasst uns wieder laut und deutlich signalisieren, dass wir keine rechtsextremen und -radikalen Strukturen in Deutschland dulden. Diese sind eine reale, immer größer werdende Gefahr für unsere Demokratie und die Menschen, die hier leben. Wir sind alle gefordert, uns dieser Entwicklung aktiv in den Weg zu stellen.

Wann: Sonntag, 17. März 2024 um 12:05 Uhr
Wo: Start am Parkplatz des Weserstadion, bis zum Domshof in Bremen

Wir wollen gemeinsam laut sein für:
> Solidarität: Wir stehen zusammen mit allen Menschen, die schon viel zu lange unter rechter Gewalt, Terror, Hass und Hetze leiden müssen.

> Breiten Zusammenhalt: Wir wollen eine breite Bewegung für Solidarität und Zusammenhalt. Es ist wichtig, dass wir uns immer wieder in unseren Unterschiedlichkeiten verbinden und gemeinsam laut für eine inklusive und antifaschistische Gesellschaft eintreten.

> Gesellschaftliche Verantwortung: Wir rufen alle Menschen in Bremen auf, sich mit den eigenen Möglichkeiten aktiv für den Erhalt der Demokratie und für eine solidarische Gemeinschaft einzusetzen.

Lasst uns gemeinsam wieder ein starkes Zeichen setzen. Eure Teilnahme ist entscheidend, jede Person zählt. Seid dabei am 17.03.24 um 12:05 Uhr am Parkplatz des Weserstadion in Bremen.

Gemeinsam für Solidarität, Zusammenhalt und eine demokratische Zukunft! #lautgegenrechts #allezusammengegendenfaschismus #schweigenistnichtlautgenug #BremenFürAlle #SolidaritätStattAusgrenzung #bremengegenrechts

„Laut gegen Rechts Bremen“ ist eine offene und unabhängige Initiative von Einzelpersonen aus Bremen, die sich zusammenfinden, um gemeinsam friedlich gegen rechtsradikale, rechtsextreme und rechtspopulistische Haltungen und Handlungen
aktiv zu werden. Auch dieses Mal haben sich viele Vereine und Organisationen bereits dem Aufruf angeschlossen, wie Bündnis 90/Die Grünen Bremen, DGB Bremen-Elbe-Weser, DJV Landesverband Bremen, Flüchtlingsrat Bremen, Klimazone Findorff e.V. und viele mehr.

Instagram: www.instagram.com/laut_gegen_rechts_bremen

 

Weitere Veranstaltungen