„Wir Fahren Zusammen“ Klimastreik am 1. März 2024

Am 1. März diesen Jahres findet der bundesweite Klimastreik statt, der aus der Kooperation von „Fridays For Future“ und der Beschäftigten im Nahverkehr, gemeinsam mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), entstanden ist.

Unter dem Namen „Wir Fahren Zusammen“, fordern die Menschen folgendes:
Eine bessere Infrastruktur in Deutschland – besonders der Nahverkehr soll ausgebaut werden und damit zugänglicher und zuverlässiger werden, um die Klimaziele erreichbarer zu machen.

Außerdem kämpft die Kooperation um bessere Arbeitsbedingungen der Beschäftigten.
Lange Schichten ohne Pausen, krankheitsbedingter Ausfall und nicht einhaltbare Streckenplanung sollen nicht länger die Arbeiterschaft belasten.

Stichwort nachhaltiger Nahverkehr – nicht nur nachhaltig im ökologischen, sondern ebenfalls im sozialen Aspekt.

Dafür gehen wir am 1. März auf die Straßen. Für klimafreundliches Reisen und für gute Arbeitsbedingungen derer, die es uns ermöglichen.

Wir Fahren Zusammen

 

Weitere Veranstaltungen