Die EJHB hat einen Wohnwagen! Es geht weiter!

Mittwoch, 06. Oktober. 2021

Nach dem Auftakttreffen Ende Juni hat sich nun die selbstgetaufte „Wohnwagen-Crew“ zum ersten Mal getroffen und überlegt, wie es weiter geht und was alles gemacht werden muss, bevor an die erste Tour gedacht werden kann.

Wie soll der Wohnwagen heißen? Soll er angestrichen werden, wenn ja, in welcher Farbe? Und wie wird er möglichst zugänglich für Menschen mit einer Beeinträchtigung?
Das war nur ein Bruchteil der Fragen, der sich rund 30 Jugendliche und junge Erwachsene vor zwei Wochen stellten.
Neben dem Brainstormen zu den schon genannten Fragen, bildeten sich Kleingruppen für eine effektivere und interessenbezogene Weiterarbeit am Wohnwagen.
So trafen sich am vergangenen Freitag vier Teilnehmende, um mit dem Innenausbau, konkret mit dem Ausbau der Toilette, zu starten. Es wurden viele Schrauben gelöst und die ganze Badverkleidung ausgebaut. Nebenbei denken die unterschiedlichsten Kleingruppen an zum Beispiel die Außenlackierung, die Technik und Innenausstattung und die Deko. Aber auch über Merchandise wurde schon nachgedacht und auch die Verwaltung wurde schon festgelegt.
So wurde der Startschuss gesetzt und alle freuen sich auf die kommende arbeitsintensive Zeit rund um das Projekt und den Wohnwagen der EJHB.